Toyota Celica GTi

 

 

FAHRZEUGDATEN

Farbe: rot

Inverkehrssetzung: 1990

Preis: CHF 13'500.--

 

In insgesamt 7 Generationen von 1970 bis 2005 erbaut, zählt der Toyota Celica von Anfang an zu einem der beliebtesten Modelle des japanischen Erbauers. Das Grundkonzept bildet in allen Generationen ein zweitüriges, viersitziges Sportcoupé mit Reihenvierzylindermotor. 1986 veränderte Toyota das Fahrzeugkonzept, da zu diesem Zeitpunkt von Heck- auf Frontantrieb gewechselt wurde.

 

Eine besonders Beliebte, ist die fünfte Generation         ( T18 / 1989 – 1994 ). Besonders beliebt, besonders bei Motorsportfreunden, da hier die Fahrwerksabstimmung hervorragend gelungen ist, verschiedene Motorvarianten und sogar ein Allradantrieb zur Wahl standen. Nicht umsonst setzte Toyota jahrelang im Motorsport auf das Celica Modell und holte in den Jahren 1990, 1992, 1993 und 1994 die Fahrerwertung der Rallye-Weltmeisterschaft nach Hause. Mit dem 2-Liter-16-Ventiler, also mit 156 PS ist unsere „Lady in red“ bestückt. Gerademal 88000 Kilometer sind in all den Jahren zusammengekommen. Äusserst sorgsam ist die inzwischen betagte Vorbesitzerin mit dem Wagen umgegangen, was sich nun in einem bemerkenswerten Zustand niederschlägt; eben bestätigt vom Strassenverkehrsamt und gekennzeichnet mit dem Prädikat „Veteranenfahrzeug“!